Praxiskurs Mediation

Der Praxiskurs Mediation unterstützt die Weiterentwicklung der eigenen professionellen Gesprächsführungskompetenz und die Vertiefung der Mediationsfähigkeiten.

Er befähigt zur Durchführung von Mediation in Konflikten, auch bei erhöhter Komplexität, zum flexiblen Einsatz unterschiedlicher Methoden, sowie zur Reflexion von Mediationsprozessen und professionellem Rollenverhalten in der Mediation.

Der Start in die eigene Mediationspraxis ist, neben der Erweiterung der Methoden- und Prozessführungskompetenz, das zentrale Anliegen des Kurses. Die ersten Schritte in die Praxis werden durch Supervision, Reflexion und Beratung durch die Ausbilder:innen begleitet und unterstützt.

Neben einer intensiven Praxisorientierung werden folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Meine Biographie und Mediation
  • Grundlagen des mediativen Coachings und Einzelgesprächs in der Mediation
  • Umgang mit komplexen Situationen und Gefühlen
  • Neue Methoden für die MediatorInnenrolle
  • Gruppenmoderation
  • Supervision und Begleitung

Der Praxiskurs umfasst 72 h inklusive 30 h Supervision sowie ergänzend 12 h Praxisgruppe (selbstorganisiert).

Zugangsvoraussetzung: 120 h Mediationsausbildung

Zertifizierte Mediatoren müssen innerhalb von vier Jahre Fortbildungen im Umfang von mind. 40 Zeitstunden besuchen. Der Praxiskurs ist eine Möglichkeit dieser Fortbildungspflicht nachzukommen.

Die einzelnen Termine, Kosten und Anmeldeunterlagen finden Sie, wenn Sie auf den jeweiligen Ort klicken.

Praxiskurs Mediation in Winsen (bei HH) von 24.02.2022 bis 02.07.2022

Termine (P 71)
24.-26.02.2022
24.-26.03.2022
05.-07.05.2022
30.06.-02.07.2022

Do bis Sa, jeweils 10–18 Uhr

Praxisgruppentage (Vorschlag)
12.03.2022/09.04.2022/11.06.2022

Referent:innen
Astrid Wichmann, Ausbilderin BM®
Marion Bremer, Ausbilderin BM®

Kosten
€ 1.550,-

Ort
Freiraum Winsen, St. Georg Str. 1, 21423 Winsen

Den Flyer zur Ausbildung und Anmeldeunterlagen finden Sie hier.

[collapse]

Grundsätzlich findet unsere Mediationsausbildung als Präsenzveranstaltung statt. Sollte dies durch gesetzliche Vorgaben/Verordnungen nicht möglich sein, werden die entsprechenden Seminartage als Online-Seminar durchgeführt werden.

Und weitere Teilnehmerstimmen zum Praxiskurs finden Sie hier.

Download:  Fördermöglichkeiten von Weiterbildungen