Fortbildungen für MediatorInnen

Praxiskurs Mediation (72 h)

Mediation in der Arbeitswelt/Wirtschaft (20 h)

Mediation in Teams und Gruppen (20 h)

Familienmediation (20 h)

Mediation in Erbschaftskonflikten (20 h)

Interkulturelle Mediation (20 h)

Aufbaukurs „Mediative Prozessbegleitung in Organisationen“ (40 h)

Workshop Mediation und Recht (12 h)

Workshop Einfühlsame Kommunikation (8,5 h)

Coachingausbildung für MediatorInnen (90 h)

Bis auf die Coachingausbildung bieten alle diese Angebote auch eine gute Möglichkeit der gesetzlichen Fortbildungspflicht für zertifizierte MediatorInnen nachzukommen.