WOWW-Projekt

Lösungsorientiertes Arbeiten in Klassen mit Schwierigkeiten

am 20.03.2019 in Lüneburg

Schwierige Klasse oder Klasse mit Schwierigkeiten? Diese Haltung ist entscheidend für eine erfolgreiche Intervention. In dem Motto: „Working on what works!“, drückt sich eine konsequent ressourcenorientierte Haltung aus – statt nach Problemen zu suchen, werden die Potenziale und Kompetenzen der Kinder in den Blick genommen.

Ziel dieser Begleitung ist es, durch die Beobachtung der Qualitäten der einzelnen Kinder zu lernen, was im Alltag besonders gut funktioniert und den Lehrer darauf vorzubereiten, die Rolle des Klassen-Coaches zu übernehmen.

Ort
BRÜCKENSCHLAG, Salzstr. 1 (Eingang Auf der Altstadt), 21335 Lüneburg

Seminarzeiten
9.30 – 17.30 Uhr

Referent
Alexander Krohn

Kosten
125,-€ pro Person, bei zwei oder mehr Teilnehmern von einer Einrichtung/Schule gewähren wir 10% Rabatt.

weitere Informationen und Anmeldung hier

zurück zur SEMINARE oder zurück zu SCHULE UND ERZIEHUNG