Coachingausbildung für MediatorInnen

Als MediatorIn haben Sie sehr viele Kompetenzen und Erfahrungen, mit denen Sie Klärungs-, Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse begleiten. Dies bietet eine gute Grundlage, um sich zum Coach weiterzuentwickeln.

Unsere Ausbildung zum Coach setzt mit ihrem systemischen, lösungs-, ressourcen- und entwicklungsorientierten Ansatz auf Ihren Mediationskenntnissen auf.

Sie erfahren Relevantes über Coachingprozesse, deren Durchführung, notwendige Rahmenbedingungen und machbare Aufträge. Sie lernen Methoden kennen und nutzen die praktische Erprobung für sich und Ihre Kunden. Sie haben die Chance ein eigenes Profil als Coach zu entwickeln, in dem Sie sich über Ihre Wirkung, Ihre Stärken und Potentiale klarer werden. Sie können ein marktgerechtes Angebot als MediatorIn und Coach entwickeln.

Die Ausbildung zum Coach umfasst 90 h in fünf Blöcken à 3 Tagen und 15 h Intervision (selbstorganisiert).

Teilnahmevoraussetzung ist eine 120 h Mediationsausbildung beim BRÜCKENSCHLAG oder anderen anerkannten Weiterbildungseinrichtungen.

Ausführliche Informationen zur Coachingausbildung finden Sie hier in den Infoseiten ab Seite 28.

Der nächste Durchgang unserr Coachingausbildung startet im November 2020.

Termine
12.-14.11.20
28.-30.01.21
11.-13.03.21
29.04.-01.05.21
10.-12.06.21

Intervisionstage (Vorschlag)
12.12.20, 20.02.21, 17.04.21, 29.05.21
Do bis Sa, jeweils 10–18 Uhr in Hamburg

Informationsveranstaltung
für September 2020 in Planung von 18-20.30 Uhr

Referentinnen
Marion Bremer, Ausbilderin BM®
Astrid Wichmann, Ausbilderin BM®

Kosten:
€ 2.150,-
€ 2.100,- (Frühbucherrabatt bis zum 18.09.2020)

Anmeldung: Mediationsstelle BRÜCKENSCHLAG e.V.,

Den Flyer und das Anmeldeformular folgen in Kürze

Hinweise zum Hamburger Weiterbildungsbonus 2020 finden Sie hier.

 

Download: Fördermöglichkeiten für die Coachingausbildung

Teilnehmerstimmen zu unserer Ausbildung finden Sie hier.

Termine bereits begonnener Kurse

Coachingkurs Hamburg C10

Termine
14.-16.11.2019
12.-14.12.2019
06.-08.02.2020
26.-28.03.2020
14.-16.05.2020

Intervisionstage (Vorschlag)
30.11.19, 18.01.20, 29.02.20, 25.04.20

Do bis Sa, jeweils 10–18 Uhr in Hamburg

 

[collapse]