Aufbaumodul Mediation

Sie haben eine (fachspezifische) Ausbildung in Mediation in einem Umfang von mindestens 60 Zeitstunden? Sie möchten Ihr Können und Wissen vertiefen? Gleichzeitig möchten Sie sich zum/zur Zertifizierten Mediator:in im Sinne des Mediationsgesetzes weiterqualifizieren?

Ganz einfach – machen Sie mit bei unserem Aufbaumodul zum/zur zertifizierten Mediator:in. Dort absolvieren Sie zehn Ausbildungstage und 16 Stunden Intervision. Zusammen mit einer Supervision eines Mediationsfalles erwerben Sie die Ausbildungsvoraussetzung für den/die Zertifizierte:n Mediator:in.

Die Ausbildungstage finden sowohl im Präsenzformat in Hannover und Lüneburg sowie im synchronen interaktiven Onlineformat statt:

Termine

18.-20.05.2022 – Präsenzseminar in Hannover
08.07.2022 – Onlineseminar
28.09.2022  –  Onlineseminar
16.-18.11.2022  – Onlineseminar (Rechtsblock)
15.-16.12.2022 – Präsenzseminar in Lüneburg
           

Der Ausbildung umfasst 60 h Seminarinhalte und 16 h Intervision. Die Intervisionsgruppenarbeit findet selbstorganisiert zwischen den Blöcken statt.

Zur Ausbildung gehört eine Einzelsupervision (online) eines Mediationsfalles. Sie kann während der Ausbildung bzw. bis ein Jahr danach individuell mit den Trainer:innen vereinbart werden.

Eine Informationsveranstaltung zum Aufbaumodul via Zoom ist für den 24.03.2022 geplant. Bitte melden Sie sich dazu unter info@bs-lg.de oder 04131 42211 an.

Referent:innen
Mone Drews, Ausbilderin für Mediation (BM®), Coach, GFK-Trainerin
Alex Krohn, Ausbilder für Mediation (BM®), System. Supervisor (SG)
Katharina Hesse, Mediatorin (BM®), Diplom-Juristin

Kosten
€ 1.250,- (Ratenzahlung ist möglich)

Nähere Informationen und die Anmeldeunterlagen finden Sie hier.